Startseite » Team » Mitwirkende » Teammitglieder

Teammitglieder

Die Niederlande

Dr. Heike Schmitt

Der Forschungsschwerpunkt von Dr. Heike Schmitt liegt im Gebiet der Antibiotikaresistenzen in der Umwelt, in welchem sie mehr als 10 Jahre Erfahrung hat. Nach einer Position als Assisstenzprofessorin an der Universität Utrecht ist sie nun hauptverantwortliche Forscherin über AMR in der Umwelt am Nationalen Institut für Public Health und Umwelt (RIVM). Zusätzlich fungiert sie als Forschungsberaterin am WETSUS Technologie Institut. Ihr Hauptfokus liegt im Bereich der Übertragung von resistenten Bakterien durch Oberflächenwasser und Gülle sowie durch menschliche Exposition. Ihre Arbeit für das WHO Collaborating Center für Risikobewertung von Krankheitserregern in Nahrungsmitteln und Wasser beinhaltet internationale Surveillance Kampagnen zu antibiotischer Resistenz. Sie wirkt regelmäßig bei internationalen und nationalen Forschungsprojekten mit wie z.B. das FP7 EFFORT Projekt und andere FP6 Projekte. Des Weiteren koordiniert sie Projekte für das deutsche Umwelt Bundesamt und für niederländische Ministerien.

 

Team:

RIVM - Niederlande

PubMed | Contact

Hetty Blaak

Dr. Hetty Blaak arbeitet am Zentrum für Zoonosen und Umweltmikrobiologie für die Kontrolle von Infektionskrankheiten am Nationalen Institut für Public Health und Umwelt (RIVM). Die letzten acht Jahre konzentrierte sich ihre Forschung auf antibiotikaresistente Keime in der Umwelt, spezifisch in der aquatischen Umwelt. Sie koordinierte mehrere Forschungsprojekte, welche zwei übliche Themen behandeln: die Identifizierung fäkaler Quellen von antibiotikaresistenten Keimen im niederländischen Oberflächenwasser und die damit verbundenen Public Health Risiken. Ihre aktuellsten Forschungsprojekte umfassten die Zählung, Isolation und Charakterisierung von CPE in kommunalen und Krankenhausabwässern. Derzeitige Projekte beinhalten eine Studie mit dem Ziel, die Risikopexposition von Schwimmern in Oberflächengewässern gegenüber ESBL-produzierenden E.coli zu bestimmen.

 

Team:

RIVM - Niederlande

PubMed | Contact


Rumänien

Dr. Luminiţa Măruţescu, außerordentliche Professorin und Forscherin am Department für Mikrobiologie der Universität Bukarest. Die Hauptfelder, um welche sich ihre Forschungprojekte handeln sind: Charakterisierung von Resistenzmarkern in Gram-negativen Bakterien aus Abwasser und Flüssen, Untersuchung von antimikrobieller Aktivität neuer antimikrobieller Komponenten und Erforschung von antibitischer Resistenzmechanismen durch phenotypische und genotypische Methoden. Spezialfelder: Mikrobiologie, Durchflusszytometrie, antimikrobielle Aktivität und Resistenzmarker.  

 

Team:

UB - Rumänien

PubMedContact

Dr. Luminita Marutescu


Schweden

Dr. Carl-Fredrik Flach

Der außerordentliche Professor Carl-Fredrik Flach hat einen wissenschaftlichen Hintergrund als Molekularbiologe und hält einen PhD-Titel in medizinischer Mikrobiologie. Während des letzten Jahres konzentrierte sich seine Forschung auf die Rolle von Abwasser beim Vorkommen, bei der Selektion, Übertragung und Überwachung von Antibiotikaresistenzen, was nun auch das AWARE Projekt umfasst.

Team:

UGOT - Schweden

PubMed | Contact


Deutschland

Dr. Laura Wengenroth ist Soziologin und Epidemiologin mit einem PhD-Titel in Biomedizin. Als Postdoc ist sie derzeit involviert in der Rekrutierung von Studienteilnehmern, dem Studiendesign und Fragebogendesign der AWARE Studie. Neben der AWARE Studie kümmert sie sich um die Organisation und Datenanalyse einer Querschnittsstudie zur Verbreitung von Mausallergenen vom Arbeitsplatz ins häusliche Umfeld durch Personen mit beruflichem Kontakt zu Labormäusen (MOUSE Studie).

Team:

LMU - Deutschland

PubMed | Contact

Dr. Laura Wengenroth

Daloha Rodriguez-Molina ist eine junge venezolanische Ärztin und Epidemiologin, die derzeit an ihrem PhD in Deutschland arbeitet. Als Teil des AWARE Teams ist sie involviert beim Studiendesign, der Rekrutierung von Studienteilnehmern und dem Fragebogendesign. Daloha ist außerdem Webmasterin der AWARE Internetseite. Ihr Hauptinteresse liegt im Bereich Kausalität, Studiendesign, Datenanalyse, Machine Learning, wissenschafltiche Kommunkation, wissenschaftliches Schreiben und E-Learning. Sie arbeitete für mehrere Projekte in Prof. Dr. Katja Radons Team, wie z.B. SOLAR, ACROSSOLAR, txt2Paul, dem Internationalen Masterstudiengang Arbeissicherheit und Arbeitsmedizin und jetzt AWARE.  

Team:

LMU - Deutschland

PubMed | Contact

Daloha Rodríguez-Molina

Pezi (Petra Veronica) Mang ist Studentin der Gesundheitswissenschaften an der TU München. Zuvor machte Sie eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin mit anschließender Intermediate Care-Fachweiterbildung am UK Regensburg. Im Sommer 2018 begann sie ihre Tätigkeit als Praktikantin am Institut für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin. Dabei unterstützt das Team der AWARE Studie.

Team:

LMU - Deutschland

Contact

Pezi Mang

Kim Laura Weiszhar macht derzeit ihren Master of Public Health (M.Sc.) an der Ludwig-Maximilians-Universität München und schreibt ihre Masterarbeit über die AWARE-Studie. Zuvor studierte Sie Gesundheitswissenschaft an der Technischen Universität München (B.Sc.) und entdeckte Ihr Interesse an epidemiologischer Forschung und Biometrie. Seit Oktober 2019 arbeitet sie erst als Praktikantin, anschließend als Studentische Hilfskraft am Institut und der Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin in der Arbeitsgruppe Arbeits- und Umweltepidemiologie & Net-Teaching des Klinikums München zur Unterstützung der AWARE-Studie.

 

Team:

LMU - Deutschland

Contact

Foto von Kim Weiszhar

Marieke Behlen studiert Gesundheitswissenschaften an der TU München. Während ihres Studiums entwickelte sie besonderes Interesse an Epidemiologie und Forschungstätigkeiten. Im Juni 2019 begann sie ihre Tätigkeit als studentische Hilfskraft an der Institut und Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin zur Unterstützung des AWARE-Teams.

Team:

LMU - Deutschland

Contact

Foto von Marieke Behlen

Sonja Strieker studiert den Master of Health Science an der Technischen Universität München. Zuvor schloss sie erfolgreich ihren Bachelor in Sportwissenschaft an der TU München ab. Seit Juni 2019 ist sie Teil der Arbeitsgruppe Arbeits- und Umweltepidemiologie & Net-Teaching des LMU Klinikums und unterstützt die Teams der AWARE Studie sowie der SOLAR Studie als studentische Hilfskraft.

Team:

LMU - Deutschland

Contact

>Foto von Sonja Strieker